SING & SWIM

Das Chorfestival für Südniedersachsen im Rahmen von “Kultur im Kreis”

DIE IDEE

Öffentlichkeit schaffen

Vokalgruppen, Chöre und Gesangvereine präsentieren sich einer breiten Öffentlichkeit. Nicht erst beim Festival, sondern bereits mit der Bewerbung, denn die Veranstalter sorgen für Medienpräsenz.

Vielfalt verdeutlichen

Sie können die Vielfalt des Chorgesangs verdeutlichen: Vom Männergesangverein mit traditionellem deutschen Liedgut über Gospelsänger bis hin zu Pop-Chören und Kinderchören soll möglichst alles vertreten sein.

Gesang trainieren

Gesangstraining: Die Chöre im Landkreis werden von echten Spezialisten geleitet - auch wenn nicht jeder Dirigent dies von Berufswegen ist! Dieses Wissen möchten wir den Sängern in der Region zukommen lassen, indem sie sich beteiligen.

Vernetzung fördern

Vernetzung unter den Chören fördern. Vielleicht fehlt es bei einer Gruppe am Leiter, bei einer anderen am Raum? Möglicherweise gibt es einen gemeinsamen Weg, beide Probleme zu lösen. Gleiches gilt für unbesetzte Lagen: Wer weiß, ob nicht in einer der anderen Gruppen jemand nur darauf wartet, singen zu dürfen?

Mitglieder gewinnen

Die Teilnahme soll allen offenstehen, die Spaß am Gesang haben - Kindern wie Erwachsenen gleichermaßen. Auf diese Weise kann Interesse geweckt werden - und möglicherweise entsteht eine Mitgliedschaft im Chor.

ANMELDUNG

An dieser Stelle veröffentlichen wir Infos über die Chöre, die sich bereits angemeldet haben.

Mehr über diesen Chor

An dieser Stelle veröffentlichen wir Infos über die Chöre, die sich bereits angemeldet haben.

Mehr über diesen Chor

An dieser Stelle veröffentlichen wir Infos über die Chöre, die sich bereits angemeldet haben.

Mehr über diesen Chor

An dieser Stelle veröffentlichen wir Infos über die Chöre, die sich bereits angemeldet haben.

Mehr über diesen Chor

An dieser Stelle veröffentlichen wir Infos über die Chöre, die sich bereits angemeldet haben.

Mehr über diesen Chor

An dieser Stelle veröffentlichen wir Infos über die Chöre, die sich bereits angemeldet haben.

Mehr über diesen Chor

ABLAUF DER VERANSTALTUNG

Ab 14 Uhr sollen Chöre und interessierte Sänger die Möglichkeit haben, sich zu beschnuppern und die Lieder der anderen Teilnehmer kennenzulernen.

 

Ab 17 Uhr soll es ein gemeinsames Konzert geben! Die Idee dabei: Jeder Chor bringt “sein” Lied auf die Bühne - und alle anderen dürfen mitmachen. Das Publikum? Klar, wenn es möchte! Die Chöre studieren zudem ein gemeinsames Finallied ein. Gesamtleiter soll dabei der erfahrene Chorleiter Holger Schäfer sein.